CBD Products

Hanferzeugerverband kanada

Cannabis in Spanien: Katalonien legalisiert Cannabis-Clubs - Cannabis Social Clubs gibt es in Spanien inzwischen bereits etwa 1.200 Mal, gut 200 davon in Barcelona und Umgebung. Der erste „moderne“ Cannabis Social Club in Spanien wurde 2001 eröffnet. Trocknung und Verarbeitung von Cannabis - hanfseite.de Anfänger vernachlässigen oft die Trocknung und Verarbeitung. Die Folge: die Qualität nimmt ab oder es bildet sich Schimmel, der die gesamte Ernte zerstören kann.

Legales Cannabis in Kanada: ein Jahr danach (2020 Update) - RQS

Die Pflanzengattung Apocynum, auch Hundsgift genannt, gehört zur Unterfamilie der Apocynoideae in der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae). Einige Arten wurden in der Volksmedizin verwendet und manche Inhaltsstoffe werden auch für die heutige Medizin untersucht. Bio-Export im Fokus

Laut einem neuen Gesetz soll es nun Hanf auf Rezept in Apotheken geben. Viele Firmen wittern ein Riesengeschäft. Doch sie erwarten einige Hürden am Markt.

Cannabis Report: Legalisierung kommt an die Ostküste - 05.09.2017 New York 05.09.2017 - Die Westküste der USA hat Cannabis bereits vollständig legalisiert. Branchenkenner gehen davon aus, dass auch die nördliche Ostküste in den nächsten zwölf bis achtzehn Cannabis schadet jungen Menschen stärker | aponet.de Kanada ist auf dem Weg, Marihuana zu legalisieren. Dies nahmen Forscher zum Anlass, sich mit der Altersgrenze zu befassen. Aus ihrer Arbeit geht hervor: Je früher der Cannabis-Konsum startet, desto stärker sind die Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit. Task Force gibt grünes Licht: Kanada nimmt Kurs auf Legalisierung Als Justin Trudeau im November 2015 die Wahlen in Kanada gewann, kündigte er an, eines seiner Wahlversprechen umgehend umzusetzen: die Legalisierung von Cannabis. Es hat zwar etwas länger gedauert, doch jetzt soll es bald soweit sein.

Das kanadische Unternehmen Tilray hat angekündigt, als erster Hersteller Cannabis-Vollextrakte in pharmazeutischer Qualität auf den deutschen Markt zu bringen. Ab Mitte Oktober sollen die

Der Bundestag hat am Donnerstag, 30.März 2017, mehrere Oppositionsanträge zum Betäubungsmittelrecht abgelehnt. Mit den Stimmen der Fraktionen CDU/CSU und SPD gegen die Stimmen der Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen wurde ein Antrag der Linksfraktion zur „Entkriminalisierung von Drogenkonsumenten“ direkt im Plenum abgestimmt und abgelehnt. Petitionen: Verwendung von Cookies nicht aktiviert Für die Nutzung dieser Anwendung wird ein temporärer Cookie ("JSESSIONID") benötigt, der nach dem Ende Ihrer Benutzersitzung wieder gelöscht wird.